Infos über Arbeitgeber aus Handelsregisterauszug entnehmen

Wenn man auf der Suche nach einem Nebenjob ist, dann empfiehlt sich manchmal auch der Blick hinter die Kulissen des potenziellen Arbeitgebers, denn so kann man sich eventuell vor Reinfällen schützen.
Woher bekommt man denn welche Informationen?
Meist hat man es ja mit einer GmbH, KG, AG, OHG, eK, UG und einer Ltd. (Niederlassung) zu tun.  Diese Gesellschaften sind beim örtlich zuständigen Handelsregister registriert, von dort erhält man Infos, meist in Form eines Handelsregisterauszugs. Seit der Einführung des elektronischen Handelsregisters bei den Handelsregistern in Deutschland ab 2005 gibt es keine Handelsregisterauszüge mehr in beglaubigter und unbeglaubigter Form, diese werden jetzt amtliche bzw. nicht amtliche Ausdrucke genannt. Allerdings ist der alte Begriff “Handelsregisterauszug” noch sehr gebräuchlich.
Der unbeglaubigte Handelsregisterauszug, heute auch häufig “nicht amtlicher Ausdruck” genannt, ist zumeist dann ausreichend, wenn Sie die dortigen Angaben ausschließlich selbst benötigen. Er ist durch uns sehr kurzfristig, oft innerhalb weniger Minuten, lieferbar. Zur Vorlage bei Banken, Versicherungen, Gerichten oder anderen Behörden benötigen Sie hingegen oft einen “beglaubigten Handelsregisterauszug”, aktuell auch “amtlicher Ausdruck” genannt. Dessen Ausstellung erfolgt ausschließlich in Papierform, von Auftragserteilung bis zur Lieferung per Post kann das zwischen drei und fünf Werktage dauern.

Wenn Sie einen Handelsregisterauszug sehr schnell benötigen, dann können wir Ihnen diesen auf elektronischem Wege im PDF-Format per E-Mail innerhalb von Minuten übersenden. Aus dem Handelsregisterauszug geht hervor: Firma (Gegenstand+Sitz, Rechtsform, vertretungsberechtigte Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen), Stammkapital, Rechtsform und der Tag der letzten Eintragung. Mittels dieser Daten kann man sich einen meist recht fundierten Einblick in die Firmenverhältnisse gestatten.

Auftragsformular: Handelsregisterauszug

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.