Handelsregisterauszug Berlin bestellbar: geführt beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Was ist eigentlich der offizielle Geschäftsgegenstand des Hauptstadt-Unternehmens, von dem ich soeben erfuhr?

Bei dieser und vielen weiteren Fragen, wie: I s t  jene GmbH  w i r k l i c h  in Berlin ansässig? Wie erfahre ich etwas zum Standort derjenigen Berliner Firma, die mich gerade kontaktierte? Wo finde ich deren Gründungsdatum oder die Gesellschfter? kann ein aktueller Handelsregisterauszug behilflich sein.
Das Handelsregister von Berlin wird zentral beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg in der „Außenstelle Handelsregister“ in der Hardenbergstraße 31 in 10623 Berlin (Nähe Zoologischer Garten) geführt.

Das Handelsregister wird in Deutschland stets in so genannten zwei Abteilungen geführt: Die Abteilung A enthält Eintragungen zu Personengesellschaften und Einzelkaufleuten sowie zu juristischen Personen des öffentlichen Rechts.  Die Abteilung B führt alle Einträge zu Kapitalgesellschaften. Diese Abteilungen werden mit HRA bzw. HRB abgekürzt.

Anmeldungen zum Handelsregister (Neueintragung, Veränderung, Löschung) müssen in öffentlich beglaubigter Form erfolgen, also notariell. Eintragungen nimmt das Registergericht grundsätzlich auch nur auf Antrag vor. Unterbleibt jedoch eine gesetzlich erforderliche Anmeldung, dann kann das mit einem Ordnungsgeld geahndet werden.

Die Einsichtnahme in dieses Register ist jedermann möglich und kostenfrei. Wenn man dort aber einen Handelsregisterauszug bestellen möchte, dann geht das schriftlich oder persönlich und kostet in jedem Fall Gebühren. Es ist angebracht, sich vorab zu überlegen, ob dieser in „normaler“ Form oder aber beglaubigt benötigt wird.
Letzteres ist aufwendiger, weil die Übermittlung eines beglaubigten Handelsregisterauszugs, heute zumeist amtlicher Ausdruck genannt, lediglich in Papierform, also per Briefpost, funktioniert. Das kann von Aufragserteilung bis zum Erhalt des Handelsregisterauszuges dann einige Tage dauern, ist jedoch trotzdem der richtige Weg, wenn dieses Dokument später zur Vorlage bei Banken, Versicherern, Gerichten oder anderen Behörden genutzt werden soll.
In jedem anderen Fall reicht zumeist der unbeglaubigte Auszug, der sehr kurzfristig, wenn gewünscht zumeist innerhalb weniger Minuten, per E-Mail geliefert werden kann.

Wir helfen gern im Entscheidungsfall – und insbesondere natürlich auch dann, wenn Sie Zeit und Aufwand sparen möchten und einen Spezialisten mit der schnellen, kostengünstigen und seriösen Beschaffung eines Handelsregisterauszuges beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg betrauen möchten.
Sollte kein Ausdruck/Auszug geliefert werden können, dann bleibt der Auftrag für Sie kostenfrei.
Schauen Sie sich doch einmal diesen Link an, dort ist alles Wichtige so aufbereitet, dass man seinen eigenen Bedarf schnell herausfindet:

Handelsregisterauszug beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg bestellen

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister Deutschland, Handelsregisterauszug abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.